Kategorie: News


Nein zur Zersiedelungsinitiative

Mit ihrer Zersiedelungsinitiative greifen die Jungen Grünen der Umsetzung des 2013 angenommenen Raumplanungsgesetz vor. Diese ist jedoch noch gar nicht fertig umgesetzt. Das Anliegen der nachhaltigen Nutzung des Bodens hat das Raumplanungsgesetz jedoch schon aufgegriffen …

«Das Jahr 2050 steht unmittelbar bevor»

Die diesjährige Infra-Tagung, der wichtigste Branchentreffpunkt der Infrastrukturbauer, behandelte aus verschiedenen Perspektiven das Thema Zeit. Dabei ging es unter anderem um zwei sehr wichtige Bauprojekte – und um Zusammenarbeit und Transparenz. Die Infra-Tagung begann leichtfüssig …

Ein Quartier als Energielieferant

Das Projekt «Aarerain» in Worblaufen, Gemeinde Ittigen, wird nach aktuellem Planungsstand das erste realisierte Plusenergie-Quartier der Schweiz sein. Mit seinen 167 Wohnungen wird es über das Jahr hinweg mehr Energie (gewichtet) produzieren als es verbraucht. …

Bern Bethlehem West: Hochhäuser sind möglich

In einem Studienauftragsverfahren haben drei interdisziplinäre Planungsteams Vorschläge zur Weiterentwicklung des Chantiers Bethlehem West erarbeitet.  Chantiers sind strategisch wichtige Gebiete der Innenentwicklung. Sie weisen gemäss Stadtentwicklungskonzept 2016 (STEK 2016) ein hohes Aufwertungs- und Entwicklungspotenzial auf. …

Bauaussichten: Blick über die Grenzen

Während der Hochbausektor in Europa bis 2020 spürbar an Dynamik verlieren wird, dürfte der Tiefbau im 2019 zu einem bemerkenswerten Zwischenspurt ansetzen. Dies sind die Voraussagen des europäischen Forschungs- und Beratungsnetzwerkes Euroconstruct. Mit einer Ausweitung …