Warum es sich lohnt, in der «SBW» zu inserieren

  • Die «Schweizer Bauwirtschaft» (SBW) ist das offizielle Organ des Schweizerischen Baumeisterverbandes (SBV) und erreicht über 90 Prozent aller Bauunternehmungen in der ganzen Schweiz. Sie führen 85 Prozent des gesamten Bauvolumens aus.
  • Die SBW ist das Sprachrohr des binnenwirtschaftlich wichtigsten Unternehmerverbandes und Kommunikationsinstrument für alle, die an der Spitze einer Unternehmung stehen.
  • Die SBW erreicht gleichzeitig die dem SBV angeschlossenen Fachorganisationen, die Kaderleute in diesen Unternehmungen, die Zulieferindustrie sowie Baubehörden von Bund, Kantonen und Gemeinden.
  • Die SBW gelangt direkt und ohne Streuverluste an die Entscheidungsträger im Baugewerbe, also dorthin, wo über den Kauf von Maschinen, Geräten und Dienstleistungen entschieden wird.
  • Die SBW ist im Bauhauptgewerbe die Nr. 1 unter den Baufachzeitschriften. Sie informiert gezielt, kompetent und dreisprachig von der Baufront.
  • Die SBW erscheint monatlich. Dieser Rhythmus wird bei Lesern und Inserenten als ideal und vorteilhaft gewertet.
  • Die SBW ist die meistgelesene Informationsquelle unter den Baufachzeitschriften, weil sie auf der richtigen Seite steht: auf der Seite der Wirtschaft.
  • Die SBW mit ihren Vorteilen als Werbeträger zu nutzen, heisst den Werbefranken gezielt und optimal einzusetzen.