«Dank ISAB können wir die GAV-Bescheinigung tagesaktuell ausdrucken»

Das Informationssystem Allianz Bau verbessert und modernisiert den Vollzug von allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsverträgen in der ganzen Baubranche. Yvonne Stöckli, Personalverantwortliche der im thurgauischen Lommis ansässigen Ed. Vetter AG streicht die Vorteile der ISAB GAV-Bescheinigung heraus.

Die Verantwortlichen der Ed. Vetter AG, die im Hochbau, im Tiefbau, als Generalunternehmung sowie im Verkauf und in der Bewirtschaftung von Immobilien tätig ist, schätzen alle drei ISAB-Module. Wenn Yvonne Stöckli, die Personalverantwortliche des Thurgauer Familienunternehmens auf ISAB angesprochen ist, lobt sie vorab das Modul «ISAB GAV-Bescheinigung». «Die GAV Bescheinigung wird bei uns vor allem im Offertwesen verwendet, da sie tagesaktuell ausgedruckt werden kann», erklärt Stöckli. Zudem nutze das Unternehmen das ISAB-Portal. «Wir hoffen, dass bald viele aussagekräftige Bescheinigungen vorhanden sind», ergänzt sie. ISAB Cards dagegen hat man in Lommis noch nicht bestellt. Das soll sich aber bald ändern. «Wir werden in naher Zukunft unsere Mitarbeitenden mit ISAB Cards ausrüsten», erklärt Yvonne Stöckli.
Ihr Fazit von ISAB ist durchwegs positiv: «ISAB bietet Transparenz für die Bauherren. Es ist ein einheitliches System, dank dem die Unternehmungen mit gleich langen Spiessen gemessen werden. Toll wäre, wenn das System auf möglichst viele Branchen und Handwerkergruppen wie zum Beispiel Akkordanten ausgebaut würde», regt Stöckli an.

Weitere Informationen:
www.isab-siac.ch