Noch keine Korrektur der Baukonjunktur

Der Schweizerische Baumeisterverband teilt in seinem Bauindex, den er zusemman mit der Credit Suisse erstellt, mit, dass das Bauvolumen in der Schweiz nach wie vor zufriedenstellend ist. Die Aussichten für die Bauwirtschaft seien jedoch durchzogen.

Das Baujahr 2017 sei von einer soliden Entwicklung geprägt. Das Bauvolumen sei etwas höher als im Vorjahr. Im laufenden Jahr dürfe das Bauvolumen jedoch zurückgehen, weil momentan mehr Wohnungen gebaut werden, als der Markt aufnehmen kann.

Den Bauindex finden Sie hier.