Frauenpower auf dem Bau am Zukunftstag

Am Nationalen Zukunftstag vom Donnerstag, 9. November 2017 schnupperten Mädchen und Buben der 5. bis 7. Klasse einen Tag lang Berufsluft. Mit dem Projekt «Mädchen – bauen – los!» wollten Baukader Schweiz und der Schweizerische Baumeisterverband bei Mädchen das Interesse für die vielseitigen Bauberufe wecken.

«Mädchen – bauen – los!» wurde im Jahr 2011 von Baukader Schweiz ins Leben gerufen und wird unterdessen auch vom Schweizerischen Baumeisterverband SBV unterstützt. Beim Projekt  können Mädchen ihre Väter auf die Baustelle begleiten oder einen ganzen Tag in folgenden Ausbildungsstätten Bauluft schnuppern: Baumeister Kurszentrum Effretikon, Maurerlehrhalle Gossau, Maurerzentrum Ziegelbrücke, Berufsfachschule Verkehrswegbauer Sursee, Maurerlehrhalle Sursee, Maurerlehrhalle Bern, Maurerlehrhalle Burgdorf, Maurerlehrhalle Thun, Maurerlehrhalle Freiburg. Dieses Jahr nutzen rund 200 Mädchen diese Gelegenheit.

Daneben bieten Baufirmen wie die Vanoli AG aus Zofingen Mädchen die Gelegenheit, einen Tag zu erleben, wie es auf Baustellen zu und her geht. Bei der Vanoli AG durften die Mädchen auch die Baumaschinen bedienen. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie in der SBW vom 29. November 2017.